wer sich nicht freut, wird erschossen

 

im November wieder mit LUIZ RUFFATO unterwegs:

2. 11. - MARBURG

3. 11. - GÖTTINNGEN
Literarisches Zentrum

4. 11. - FRANKFURT
Aufführung des Films »Redemoinho« O.m.E.U. nach einer Erzählung aus »Feindliche Welt«. Haus am Dom.

5. 11. - HATTERSHEIM
Matinée im Haus St. Martin am Autoberg. Lesung aus »Ich war in Lissabon und dachte an Dich«

6. 11. - FRANKFURT
Lesung aus »Teilansicht der Nacht«. Zentralbibliothek / BrasiLesen

7. 11. - MÜNCHEN
Kunstforum Arabellapark

8. 11. - SALZBURG

9. 11. - WIEN


neu:


José Eduardo Agualusa:
Eine allgemeine Theorie des Vergessens.
C.H. Beck, München, Juli 2017
ISBN 978-3-406-71340-8


neu:


Luiz Ruffato:
Teilansicht der Nacht.
Vorläufige Hölle III
Assoziation A, Berlin/Hamburg 2017


Rui Zink:
Die Installation der Angst
Weidle Verlag, 2016
ISBN 978-3-938803-80-6

oder als ebook:
CulturBooks, 2016
ISBN 978-3-95988-039-8

André Sant'Anna
Amor

edition tempo, 2015

Luiz Ruffato:
Ich war in Lissabon und dachte an dich
Assoziation A, August 2015
ISBN 978-3-86241-444-4

José Eduardo Agualusa:
Das Lachen des Geckos (Neuauflage)
ISBN 978-3-940666-04-8

Ondjaki: Die Durchsichtigen
Afrika Wunderhorn
ISBN 978-3-88423-494-5


Manuel Jorge Marmelo:
Eine tausendmal wiederholte Lüge.
A1-Verlag
ISBN: 978-3-94066-663-5

michael kegler. foto: sofia helfrich

michael kegler: übersetzer angolanischer, brasilianischer, mosambikanischer, portugiesischer und anderer portugiesischsprachiger literatur. herausgeber der website www.novacultura.de über literatur und musik des portugiesischen sprachraums. mitglied der gesellschaft zur förderung der literatur aus afrika, asien und lateinamerika. kulturtagelöhner.

geboren 1967 in gießen. aufgewachsen in liberia, brasilien, oberhessen. abitur in gießen, zivildienst in gießen, studium in gießen und frankfurt am main. 7 jahre mitarbeiter des tfm-centro do livro e do disco de língua portuguesa. seit 1997 freischaffend und ansässig zwischen den autobahnen a3 und a66. 2014: straelener übersetzerpreis der kunststiftung nrw. 2016: internationaler hermann-hesse-preis.


Michael Kegler. Foto:  Sandra Gonçalves, Diário Digital
«Cada livro tem uma história torta no seu percurso»

Sandra Gonçalves, diário digital, 01.03.2016


»infetado pela língua portuguesa« Entrevista à Rádio Universitária de Coimbra: www.ruc.fm



"soar bem aos ouvidos"
em: Pernambuco, por Ricardo Viel, Julho de 2015


„Ich wollte irgendetwas Interessantes machen, Hauptsache bunt.“
FAZ, 08.10.2013


und noch etwas Beweihräucherung in
Frankfurter Neue Presse 09.10.2013


Im Literadio auf der Frankfurter Buchmesse 2013 

… übersetzt wie verrückt (uepo.de, 16.11.2013)


ruffatos deutsches sprachrohr
wie es das Hoechster Kreisblatt  (30.04.2014) sieht

-

michael kegler
sternstrasse 2
d-65719 hofheim

tel. / fax:
+49 [0] 6192-36932

mkegler [ät] gmx.de

diese seite
wurde schon
1774677
mal angeschaut.

sitemap
druckversion
...

Michael Kegler
ist nicht bei Facebook
,
sondern hier:



barkas.de

 

Powered by CMSimple